Avatar

Die Punktereform ist zum 01.05.2014 in Kraft getreten.

22 Mai 2014
Keine Kommentare
733 Ansichten

Achtung: Jeder Punkt wird nunmehr am Fristende getilgt, das heißt durch das Hinzukommen weiterer Punkte im Punktekonto wird die Verweildauer des jeweiligen Punktes nicht mehr verlängert. Das heißt, 1 Punkt verjährt nach 2,5 Jahren, auch wenn innerhalb dieser 2,5 Jahre weitere Punkte hinzukommen.

Ihren aktuellen Punktestand können Sie in Flensburg beim Kraftfahrtbundesamt kostenlos abfragen. Es genügt ein formloses Schreiben. Die Adresse lautet:

Kraftfahrbundesamt
Fördestraße 16
24944 Flensburg

Telefon: 0461-316-0
Fax: 0461-316-1495

Achtung: Ein Punkteabbau ist zukünftig nur noch in sehr eingeschränktem Maße möglich. Sie können durch ein freiwilliges Fahreignungsseminar 1 Punkt abbauen. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie nicht mehr als 5 Punkte haben. Ab einem Punktestand von 6 Punkten besteht keine Abbaumöglichkeit mehr.

Mein Rat: Fahren Sie umsichtig und den Verhältnissen angepasst. Beachten Sie auch die Geschwindigkeitsbegrenzungen, dann werden Sie meine Hilfe nicht benötigen.

Sollte Ihnen das einmal nicht gelingen, bin ich Ihnen gerne behilflich. Häufig kommt es, insbesondere bei Geschwindigkeitsmessungen, zu Fehlmessungen oder die Messgeräte werden falsch bedient. Dies führt in den meisten Fällen zu einer Unverwertbarkeit des Messergebnisses. Auch bei Abstandsmessungen und Rotlichtverstößen lassen sich oft Fehler aufdecken, die zu einer Reduzierung des Bußgeldes oder zu einer Einstellung des Bußgeldverfahrens, bzw. eines Freispruchs führen. Vereinbaren Sie unverbindlich einen Besprechungstermin mit mir, ich werde Sie dann umfassend und kompetent beraten.

Besuchen Sie auch meine Webseite, auf welcher Sie weitere Informationen finden.



Keine Kommentare


Schreiben Sie einen Kommentar