Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht


Was tun, wenn ich einen Beschuldigtenanhöhrungsbogen oder einen Bußgeldbescheid erhalte?

VerkehrsrechtInsbesondere dann, wenn ein Fahrverbot droht oder Punkte zu erwarten sind und Ihr Punktekonto schon recht hoch ist, ist es sinnvoll einen Rechtsanwalt einzuschalten.

Je früher Sie in diesen Fällen einen fachkundigen Anwalt aufsuchen, desto mehr Möglichkeiten hat der Anwalt, insbesondere ein Fahrverbot abzuwenden. Die einzelnen Geschwindigkeitsmessgeräte haben unterschiedliche Fehlerquellen, die, sollte ein solcher Fehler vorliegen, zur Unwirksamkeit der Messung und damit zur Aufhebung des Bußgeldbescheides führen können.

Auch werden seitens der Bußgeldstelle oft Formfehler begangen, die ebenfalls zur Aufhebung des Bußgeldbescheides führen können.

Letztendlich ist oft auch ein taktisches Vorgehen notwendig und geboten, auch hierüber wird Sie ein fachkundiger Anwalt informieren.

Wenn Sie eine das Verkehrsrecht umfassende Rechtsschutzversicherung haben, trägt diese die anfallenden Rechtsanwaltskosten.

.



Keine Kommentare